Microsoft Teams ist eines der gängigsten Collaboration-Tools im Unternehmensbereich. Mit Microsoft Teams Telefonie kann unter anderem auch in Ihre Telefonanlage im MS Teams integriert werden kann. Trotzdem erscheinen immer mehr Anwendungen für die digitale Zusammenarbeit auf dem Markt, die gerade hinsichtlich des Datenschutzes und der Kosten besser abschneiden als MS Teams. Von besonderen Sicherheitsmaßnahmen wie Ende-zu-Ende Verschlüsselung, einem großen Funktionsumfang bis zu komplett kostenlosen Anwendungen; je nach Anforderungen an das Programm existieren unterschiedliche Alternativen zu MS Teams.

Welche Anwendungen sich als Alternative für Ihr Unternehmen eignet und welche Vorteile diese mit sich bringen, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist Microsoft Teams?

Nach Angaben von Microsoft ist Microsoft Teams seit März 2020 in sechs Monaten um 40 Millionen Nutzer gewachsen. MS Teams ist eine Plattform, die Chat, Videokonferenzen, Notizen und Anhänge kombiniert. In Verbindung mit der Microsoft Office 365-Suite stehen dem Nutzer Funktionen wie das gleichzeitige Bearbeiten eines Dokumentes in beispielsweise Word oder Powerpoint zur Verfügung. Die Microsoft Teams Telefonie ermöglicht Ihnen mittels der passenden Integration auch die Verbindung Ihrer Telefonanlage mit MS Teams. MS Teams stellt seinen Nutzern alle Funktionen zur Verfügung, die Mitarbeiter für eine gelungene Zusammenarbeit im Team benötigen und ist so ein beliebtes Collaboration-Tool in Unternehmen.

Die Anwendung ist nur anhand eines Lizenzplans verfügbar, dabei gibt es verschiedene Lizenzen, die für unterschiedlich große Unternehmen ausgelegt sind.

Obwohl Microsoft in Deutschland damit wirbt, DSGVO-konform zu sein, ist der Umgang mit Kundendaten dennoch problematisch. Aufgrund des CLOUD Acts dürfen US-Behörden auf gespeicherte Daten amerikanischer Unternehmen zurückgreifen, auch wenn diese Daten nicht in Amerika gespeichert werden. Der Zugriff auf die im Rechenzentrum gespeicherte Daten kann also nicht komplett verhindert werden.

Microsoft Teams Alternativen

Dank der Digitalisierung existieren verschiedene Anbieter sowie Collaboration-Anwendungen auf dem Markt und regelmäßig kommen neue Tools hinzu. Bei diesem Angebot an Collaboration-Tools fällt es Unternehmen allerdings oft schwer den Überblick zu behalten. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Reihe an Alternativen zur Microsoft Teams Telefonie vor:

Slack

Das Collaboration-Tool Slack wurde im Jahr 2013 eingeführt und zielt vor allem auf eine ausgeprägte Benutzerfreundlichkeit und Integrationsfähigkeit für Unternehmensanwender.

Slack bietet seinen Nutzern grundlegende Funktionen einer Arbeitssoftware wie Chats und die Erstellung von Teams an. Ein großer Vorteil von Slack ist die Integration von Apps und die Zusammenarbeit mit Google. Die Google-Dienste Drive und Kalender sind neben anderen Anbietern wie Dropbox und OneDrive ein fester Bestandteil. Dies ist jedoch nur ein Beispiel der Integration von Google-Diensten und weiteren Apps. Folgende Schnittstellen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Dateimanagement: Google Drive, Dropbox, Microsoft OneDrive, Box 

  • Kommunikation: Google+ Hangouts, RSS, MailChimp, Skype

  • Entwicklung: GitHub, IFTTT, Zapier, JIRA Cloud, Nagios

  • Marketing: Statsbot, GrowthBot, Drift, Mention, Reveal

  • Produktivität: Trello, Google Calendar, Asana, Simple Poll

  • Design: InVision App, Zeplin, Lucidchart, RealtimeBoard

Darüber hinaus wurde in Zusammenarbeit mit Zoom eine Videoanruffunktion hinzugefügt. Die Anwendung ist für Windows, Mac, Android, iOS sowie Linux verfügbar und für kleine Unternehmen kostenlos. Größere Teams können auf die kostenpflichtigen Pakete Standard, Plus oder Enterprise Grid zurückgreifen.

Keybase Teams

Das komplett kostenlose Programm Keybase Teams stellt Unternehmen Funktionen von Chats bis Datenübertragung zur Verfügung und setzt vor allem auf Datenschutz und Sicherheitsfeatures. Eine Anruffunktion fehlt allerdings aktuell noch. Alle Nachrichten sind mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung versehen und Dateien können ebenfalls verschlüsselt ausgetauscht werden. Das Programm ist für Mac, Windows, Linux, iOS sowie Android erhältlich.

Microsoft Teams Alternativen Keybase Teams

Spike

Spike ist eine Arbeitsanwendung, die sich vorwiegend auf die Kommunikation zwischen Personen und Firmen spezialisiert. Zu den Funktionen gehört unter anderem eine übersichtliche Darstellung von E-Mail-Konversationen. Mit Spike können Sie sich Ihre E-Mails in einer Dialogform anzeigen lassen, welches vor allem einem einfachen und übersichtlichen E-Mail-Verkehr dient. Zudem werden alle Nachrichten verschlüsselt. Die Anwendung ist als Client für iOS, Android, Mac und Windows sowie im Browser verfügbar.

Microsoft Teams Alternativen Spike

Um Spike zu nutzen, melden Sie sich lediglich mit Ihrer E-Mail-Adresse an und verbinden Ihren bestehenden E-Mail-Account. Neben der übersichtlichen E-Mail-Funktion stehen Ihnen andere Features wie ein Kalender, VoIP- und Videotelefonie oder die gemeinsame Bearbeitung von Notizen in Echtzeit zur Verfügung. Der einzige Nachteil der Anwendung ist, dass es kein umfangreiches Collaboration-Tool ist, sondern eher eine Ergänzung zu bereits bestehenden Tools. Unternehmen, die Spike verwenden, zahlen einen monatlichen Beitrag von sechs bis acht US-Dollar pro Nutzer.

Mattermost

Eine weitere Alternative ist das Team- und Messenger-Tool Mattermost. Die Anwendung ist nicht sehr bekannt, bietet aber durch die Installation auf dem eigenen Server nützliche Vorteile. Sie behalten die Kontrolle über alle gespeicherten Nachrichten und Attachments wie beispielsweise Dokumente. Daher wird die Anwendung vorwiegend von Banken, Versicherungen oder im Rechtsbereich verwendet. Zu den Funktionen des Tools gehören die gleichzeitige Bearbeitung von Dokumenten in Echtzeit, Dateitransfer, Filesharing, Sprachanrufe und Videokonferenzen sowie das Erstellen von Umfragen.

Microsoft Teams Alternativen Mattermost

Ein Nachteil ist jedoch, dass Integrationsmöglichkeiten mit anderen Tools nicht vorinstalliert sind. Bei Bedarf einer Integration muss also der Open-Source-Code individuell angepasst werden. Es existieren verschiedene Varianten, in der die Software angeboten wird. So hat der Nutzer die Wahl zwischen einer kostenlosen Teams Edition und einer kostenpflichtigen Enterprise Edition. Mattermost ist für iOS, Android, Mac, Windows und Linux sowie im Browser verfügbar.

Stackfield

Mit seinem Serverstandort in Deutschland bietet Stackfield eine sichere Alternative zu MS Teams. Die Anwendung aus Deutschland liefert alle wichtigen Funktionen für Ihr Team und verknüpft diese automatisch. Neben einem Chat bietet Stackfield alle relevanten Projektmanagementfunktionen wie Aufgabenplanung, Projektansichten, Dateimanagement und weiteres an. Zudem ermöglicht das Tool ein zentrales Rechtemanagement mit Rollen und Teams, deren Rechte für Dokumente und Teams individuell angepasst werden können.

Microsoft Teams Alternativen Stackfield

Sie können Stackfield entweder mit der Business, Premium oder Enterprise Option verwenden, die Kosten liegen hierbei zwischen neun bis 18 Euro pro Nutzer und Monat. Die Anwendung ist sowohl für Android und iOS sowie Windows und Mac erhältlich.

Cryptpad

Cryptpad ist ein Clouddienst und beinhaltet Funktionen für die Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation. Weitere Funktionen von Cryptpad sind die Erstellung von Umfragen und Whiteboards sowie die Speicherung von Daten in der Cloud Drive. Dokumente zur Kollaboration können per Link geteilt und in Echtzeit von mehreren Personen bearbeitet werden. Die Verwendung von Cryptpad ist ohne Registrierung möglich, bei einer kostenlosen Anmeldung wird allerdings zusätzlich ein Gigabyte Cloudspeicher gewährt. Trotzdem verzichtet die Anwendung auf personenbezogene Daten und sichert so eine gewisse Anonymität. Zusätzlich setzt das Tool auf eine clientseitige Verschlüsselung, dabei werden Ihre Anmeldedaten nach der Registrierung in einen Schlüssel umgewandelt. Diese Daten werden jedoch nicht zum Server geschickt, stattdessen verwenden Sie ihn für die Entschlüsselung Ihres CryptDrives.

Microsoft Teams Alternativen Cryptpad

Cryptpad ist in drei Varianten erhältlich, bei der es jeweils eine kostenlose Option für nicht-registrierte und für registrierte Nutzer gibt. Alternativ können Sie die Premium Option für fünf bis 15 Euro pro Monat wählen. Cryptpad ist bislang für Mac, Windows und Linux verfügbar, eine mobile Applikation ist nicht geplant.

Google Workspace

Unter dem ehemaligen Namen G-Suite bekannt, vereint Google Workspace eine vielfältige Sammlung an Office-Tools für ein cloud-basiertes Arbeiten. Dem Nutzer stehen Apps wie Gmail, Google Drive, Google Meet sowie Google Docs, Tabellen und Präsentationen zur Verfügung. Die einzelnen Anwendungen bieten in Zusammenhang mit Google Workspace einen deutlich größeren Funktionsumfang als bei der einzelnen Verwendung. So ist beispielsweise die Nutzung von eigenen E-Mail-Domains möglich oder zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie eine zweistufige Authentifizierung integriert.

Google Workspace wird in den Abomodellen Business Starter, Business Standard, Business Plus und Enterprise angeboten. Das Programm können Sie auf den Betriebssystemen Android, iOS, Mac, Windows und Linux verwenden.

Alle Anwendungen im direkten Vergleich

Anwendung
Vorteile
Nachteile
Preise

 

Slack
  • Integration von Drittsoftware möglich
  • Unbegrenzte kostenlose Testphase
  • Keine Möglichkeit, Dokumente gleichzeitig zu bearbeiten
  • Keine Option zur Erstellung unterschiedlicher Teams
  • Kostenlose Testversion
  • Slack Pro 6,25 € pro Monat
  • Slack Business+ 11,75 € pro Monat
  • Slack Enterprise Grid; Preis nach Vereinbarung
Keybase Teams
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  • Keine Anruffunktion
  • Kostenlos
Spike
  • Übersichtlicher E-Mail Verkehr
  • Sprach- und Videotelefonie
  • Kein umfangreiches Collaboration-Tool
  • Solo 12 $ pro Nutzer/Monat tenlos
  • Team 8 $ pro Nutzer/Monat
  • Business 7 $ pro Nutzer/Monat
Mattermost
  • Installation auf dem eigenen Server
  • Gleichzeitige Bearbeitung von Dokumenten in Echtzeit
  • Eingeschränkte Integrationsmöglichkeiten
  • Enterprise E0 kostenlos (self-hosted)
  • Enterprise E10 3,25 $ pro Nutzer/Monat (self-hosted)
  • Enterprise E20 8,50 $ pro Nutzer/Monat (self-hosted)
  • Cloud Professional 10 $ pro Nutzer/Monat (Cloud-hosted)
  • Cloud Enterprise, Preis je nach Vereinbarung (Cloud-hosted)
Stackfield
  • Serverstandort in Deutschland
  • Tool-Set individuell zusammenstellbar
  • Externe Integrationen von Drittsoftware sind begrenzt
  • Komplexe Projekte können nur schwer abgebildet werden
  • Business 9 € pro Nutzer/Monat
  • Premium 14 € pro Nutzer/Monat
  • Enterprise 18 € pro Nutzer/Monat
Cryptpad
  • Nutzung ohne Registrierung möglich
  • Gleichzeitige Bearbeitung von Dokumenten in Echtzeit
  • Stabile Internetverbindung als Voraussetzung
  • Nur 50 Mbyte Speicherplatz in der Gratisversion
  • Es gibt eine kostenlose Option
  • Premium Option 5 bis 15 € pro Monat
Google Workspace
  • Vielfältiges Angebot an Tools
  • Verschiedene Abomodelle
  • Begrenzter Speicherplatz je nach Abomodell
  • Business Starter 5,20 € pro Nutzer im Monat
  • Business Standard 10,40 € pro Nutzer im Monat
  • Business Plus 15,60 € pro Nutzer im Monat
  • Enterprise je nach Vereinbarung

Fazit

Auch wenn Microsoft Teams die Standard-Bürosoftware für viele Unternehmen ist, zeigt unser Vergleich, dass es durchaus preiswertere Alternativen gibt. Hinsichtlich des Datenschutzes, sammelt Microsoft immer mehr Daten über seine Nutzerschaft, vor allem durch die Nutzung verschiedener Microsoft-Cloud-Anwendungen wie Microsoft 365. Dahingehend bieten die oben aufgelisteten MS Teams Alternativen teilweise einen besseren Schutz wie beispielsweise Stackfield mit seinem Serverstandort in Deutschland. Wie sehr sich eines der oben genannten Programme für Ihr Unternehmen eignet, hängt von Ihren Anforderungen an die Anwendung ab. Es wird jedoch ersichtlich, dass kleinen und mittelständischen Unternehmen neben MS Teams eine vielfältige Auswahl an Anwendungen zur Verfügung steht.

FAQ

Welche Microsoft Teams Alternative ist kostenlos?

Kostenlose Microsoft Teams Alternativen sind beispielsweise Slack, Mattermost, Cryptpad oder Keybase Teams.

Welche Microsoft Teams Alternative ist self-hosted?

Mattermost ist eine Alternative zu Microsoft Teams, die self-hosted ist. Stackfield kann als on-premise Version oder self-hosted installiert werden.

Welche Microsoft Teams Alternative ist open source?

Cryptpad, Mattermost und Keybase Teams sind open source Alternativen zu Microsoft Teams.