Telefonanlagenvergleich

Veröffentlicht am

Immer mehr Unternehmen setzen auf eine cloud-basierte VoIP-Telefonanlage, da so Kosteneinsparungen von bis zu 70% erzielt werden können. Durch eine Cloud-Telefonanlage können Sie überall arbeiten und brauchen ausschließlich eine Internetverbindung.

Des Weiteren wird Ihnen durch eine derartige Telefonanlage ein hohes Maß an Flexibilität geboten, da Sie mit dem Unternehmen wachsen kann. Sie können neue Mitarbeiter ganz unkompliziert hinzufügen und sparen dabei Lizenzkosten.
Durch die einfache Konfiguration benötigen Sie keine komplizierten Anschlüsse mehr und können sofort loslegen.
Wodurch genau können Sie durch eine VoIP-Telefonanlage sparen?

Gegenüber einer herkömmlichen Telefonanlage sparen Sie die Kosten für den Telefonanschluss, Miet- oder Kaufkosten, Strom- und Wartungskosten und die Gesprächsgebühren. Diese Kostenpunkte entfallen bei einer VoIP Telefonanlage oder sind deutlich günstiger, da Sie lediglich einen Internetanschluss benötigen.
Vor allem die Gesprächsgebühren sind deutlich günstiger. Bei anderen herkömmlichen Telefonanbietern zahlt man 2,6 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz und 19 Cent ins deutsche Mobilfunknetz. Bei WIRECLOUD zahlen sie im Vergleich 0,9 Cent pro Minute in deutsche Festnetz und 8,9 Cent pro Minute ins Mobilfunknetz. Für Auslandgespräche gibt es Flatrates, durch die sie erheblich Kosten sparen können.

Anbei finden Sie die Anbieter virtueller Telefonanlagen im Vergleich: