5 gute Gründe für eine Cloud Telefonanlage

Gründe für eine Cloud Telefonanlage

Die Telefonanlage ist eine der wichtigsten Komponenten für die Kommunikation eines jeden Unternehmens. Cloud Telefonanlagen bieten durch ihren großen Funktionsumfang die Lösung für fortschrittlich denkende Unternehmen. Sorgen Sie sich nicht mehr um lästige Wartungsarbeiten oder hohe Kosten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen wieso sich eine Cloud Telefonanlage für Ihr Unternehmen lohnt.

 

Was ist eine Cloud Telefonanlage überhaupt?

Die virtuelle Telefonanlage ist eine Software-basierte Telefonielösung für Unternehmen. Der Cloud Anbieter stellt Ihnen die Telefonanlage aus dem Rechenzentrum über eine Datenleitung per Voice over IP zur Verfügung. Somit ersetzt die Cloud Telefonanlage eine physische Anlage und den klassischen Telefonanschluss. Das Gesprochene wird hierbei in digitale Datenpakete umgewandelt und per Internet verschickt.

 

Gründe, warum sich ein Wechsel lohnt

Kosteneinsparung:

Der womöglich fundamentalste Grund für einen Wechsel ist die Kostenreduktion. Entscheiden Sie sich für eine Telefonanlage aus der Cloud, eröffnet sich Ihnen ein großes Sparpotenzial.

Für eine Cloud Telefonanlage ist keine zusätzliche Hardware nötig, somit entfallen hier bereits Kosten. Erforderlich sind nur ein Router und ein Internetanschluss und diese sind meistens schon im Büro vorhanden. Auch ein IP-Telefon ist nicht zwingend notwendig. Dank Softphones können Sie über Ihren Computer oder Ihr Smartphone telefonieren und haben so gut wie keine Anschaffungskosten. Alles, was Sie noch benötigen, ist ein Headset - welches günstiger ist als ein Tischtelefon für jeden Mitarbeiter.

Ebenso entfallen die Wartungskosten. Da Ihr VoIP-Provider die Telefonanlage in der Cloud hosted, ist dieser auch für Wartungsarbeiten und Updates verantwortlich. Folglich benötigen Sie kein Personal für die Behebung von technischen Problemen und können Ressourcen einsparen.

Neben den Anschaffungskosten und den Wartungskosten können Sie zusätzlich von den günstigen Verbindungsentgelten profitieren. Diese sind, verglichen mit der klassischen Telefonanlage, meistens viel preiswerter, bei internen Gesprächen sogar komplett gebührenfrei.

Orts- und Geräteunabhängigkeit:

Die Nutzung einer Cloud-Telefonanlage ist nicht nur im Hinblick auf die Kosteneinsparung empfehlenswert. Durch die Orts- und Geräteunabhängigkeit steht der Vernetzung verschiedener Standorte, auch im Ausland, nichts mehr im Wege. Bleiben Sie auf Geschäftsreisen unter Ihrer Büronummer erreichbar. Der Softclient ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Smartphone Anrufe aus dem Büro entgegenzunehmen - so verpassen Sie keinen wichtigen Anrufe. Aus diesem Grund ist die Cloud Telefonanlage besonders gut für das Home Office, Aufenthalte im Ausland oder auch Freelancer geeignet. Sie können überall unter Ihrer Festnetznummer erreichbar bleiben - die einzige Voraussetzungen hierfür ist eine stabile Internetverbindung. So können Ihre Mitarbeiter freier arbeiten und sind nicht mehr an die räumlichen Grenzen des Büros gebunden.

Ortsunabhängigkeit Home Office

Flexibilität und Skalierbarkeit:

Mit der Cloud Telefonanlage können Sie flexibel auf Ihre aktuellen Geschäftsbedürfnisse reagieren. Das Einfügen oder Auflösen einer Nebenstelle funktioniert ganz leicht mit einem Klick. Dies gilt auch für internationale Kunden und Nummern. Möchten Sie Ihr Unternehmen expandieren, passt sich die virtuelle Telefonanlage Ihrer Situation an und wächst mit Ihrem Unternehmen mit. Somit bezahlen Sie letztendlich nur die Leistungen, die benötigt werden.

Funktionsumfang:

Neben den grundlegenden Funktionen einer herkömmlichen Telefonanlage verfügt eine Cloud Telefonanlage über weitere praktische Funktionen. Profitieren Sie von einer Auswahl an Funktionen wie: Makeln, Anklopfen oder Parallelruf bis hin zu individueller Wartemusik durch Dateiupload, die Möglichkeit eine Call-Center-Gruppe zu erstellen und Begrüßungsansagen.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, CRM- und Office-Integrationen zu nutzen und Ihre Telefonie in Programme einzubinden, die Sie täglich nutzen. Da sich Ihr VoIP-Provider um alle verfügbaren Updates kümmert, werden die Funktionen regelmäßig aktualisiert und funktionieren einwandfrei. Ferner können Sie jederzeit Änderungen in den Einstellungen Ihres Sprachmenüs vornehmen und die Funktionen so konfigurieren, dass sie optimal an Ihre Situation angepasst sind.

Sicherheit:

WIRECLOUD bietet Ihnen Sicherheit auf höchstem Niveau, da die Infrastruktur in Hochleistungs-Rechenzentren in Köln und Düsseldorf gehostet werden. Ihre Daten befinden sich hier in Deutschland und unterliegen somit den hiesigen Richtlinien. Unsere Rechenzentren erfüllen alle die TÜV Prüfungsnorm ISO/IEC 27001 und die Prüfungsnorm ISO 9001. Zudem wird unsere Infrastruktur regelmäßig aktualisiert und garantiert einen besonders hohen Qualitätsstandard.

 

Nachteile einer Cloud Telefonanlage

Vor- und Nachteile Cloud Telefonanlage

Bandbreitenproblem:

Um die Telefonanlage einwandfrei nutzen zu können, muss eine ausreichende Internetverbindung mit entsprechender Bandbreite vorhanden sein. Der Richtwert für eine gute Sprachqualität liegt hier bei 100 kBits/s im Up- und Downstream pro Sprachkanal. Je nach Mitarbeiteranzahl benötigen Sie eine dementsprechend starke Leitung. Ist diese nicht gegeben, kann es zu schlechter Sprachqualität und gegebenenfalls Gesprächsabbrüchen kommen.

Stromausfall:

Im Fall eines Stromausfalls ist auch die Telefonanlage betroffen, da Sie ohne aktive Internetverbindung nicht telefonieren können. Viele Anbieter garantieren jedoch eine Ausfallsicherheit. Sollte der Strom dennoch ausfallen, können Sie Ihr Smartphone durch Einbindung in die Telefonanlage weiterhin zum Telefonieren nutzen.

Sonderdienste:

Sie betreiben in Ihrem Büro eine Gegensprechanlage? Bei einem Wechsel zu einer Cloud Telefonanlage dürfen diese Sonderdienste nicht vergessen werden. Häufig basieren Sonderdienste noch auf ISDN-Technik und müssen entsprechend integriert werden. Inzwischen gibt es allerdings zahlreiche Lösung für eine schnelle Integration von Sonderdiensten.

 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Cloud Telefonanlage für mehr Flexibilität in Ihrem Unternehmen sorgt und ein wichtiger Wettbewerbsfaktor sein kann. Nutzen Sie die verschiedenen Funktionen und setzen Sie neue Maßstäbe für die Kommunikation in Ihrem Unternehmen.

 

FAQ

Welche Vorteile bietet VoIP?

Der größte Vorteil der VoIP-Technik ist, dass sie als Nachfolger von ISDN besonders zukunftsfähig ist. Die VoIP-Technik zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass keine zusätzliche Infrastruktur benötigt wird, sie nutzt die vorhandene Netzwerkinfrastruktur. Ferner haben Sie keine Begrenzungen bei den Gesprächskanälen, da diese von der Geschwindigkeit Ihres Internet-Anschlusses abhängig ist. Diese sorgt auch für eine besonders gute und im Vergleich bessere Sprachqualität als bei ISDN-Technik.

Kann ich die Cloud Telefonanlage in Microsoft Teams integrieren?

WIRECLOUD bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Telefonanlage in Microsoft Teams zu integrieren. Hierbei können Sie beispielsweise Ihre bisherige Telefonanlage komplett durch Microsoft Teams ersetzen und Ihre Anrufe über die Teams-App abwickeln. Weitere Informationen über die Integration in Microsoft Teams finden Sie hier.

Welche Anbieter gibt es?

Neben WIRECLOUD, einem der führenden Cloud Telefonanlagen Anbieter für Unternehmen, gibt es zahlreiche weitere Anbieter wie beispielsweise fonial, Easybell oder Sipgate.