Wechseln zu: Navigation, Suche

Technische Voraussetzungen für Ihren Internetanschluss


Netzwerk- und Internetverbindung

Zum einwandfreien Betrieb von WIRECLOUD ist eine ausreichend dimensionierte Internetverbindung notwendig. Pro Nebenstelle wird während eines Gesprächs eine ungeteilte Bandbreite von 100Kbit/Sek. up und down benötigt. Die Latenz sollte weniger als 150ms betragen. Paketverluste sollten weniger als 0,5% betragen.

Firewall

In der Firewall muss der Port 5060 freigeschaltet sein. Die Sprachdaten werden über die Ports 16384-32768 mit WIRECLOUD ausgetauscht. Diese Ports müssen für den Datenverkehr über UDP freigeschaltet sein.

Für NAT-Holepunch müssen die Ports für länger als 60 Sekunden offen gehalten werden.

DHCP Option 66 und 67 bitte ausschalten.

Für weitere Fragen oder Problemen mit der Firewall wenden Sie sich bitte unseren Support.

Endgeräte

Endgeräte für WIRECLOUD müssen SIP (RFC 3261) unterstützen. Hier finden Sie unterstütze Endgeräte.